lovauto holidays love car

SOMMERURLAUB – ÜBERPRÜFEN SIE IHR AUTO VOR DER GROSSEN REISE

Die Urlaubszeit ist da und der große Reiseverkehr beginnt. Mit dem eignen Auto in den Sommerurlaub zu verreisen bedarf jedoch einiger Vorbereitungen.

Bevor die große Fahrt beginnt, sollten einige Regeln bedacht werden. Das Fahrzeug überprüfen, sich körperlich auf die Fahrt einstellen und gut ausgeschlafen sein. Das sind die A und O’s für eine sichere Fahrt.  
Eine kleine Checkliste auf was zu achten ist, bevor die Urlaubsfahrt in den Sommerurlaub beginnt.

Abfahrt in den Urlaub: gute Vorbereitung des Autos

Bevor Sie die Fahrt in den Sommerurlaub aufnehmen, ist es wichtig, dass Sie Ihr Auto überprüfen.

Auch wenn Sie Ihr Fahrzeug regelmäßig warten, sollten Sie folgende Punkte vor der großen Sommerurlaubsreise noch einmal überprüfen.

 

Überprüfen Sie den Reifendruck

In der Sommerzeit ist das Auto für den Urlaub meist mehr beladen als gewöhnlich. Das ist nicht besonders gut für Ihre Reifen.

Überfüllten oder unterfüllten Reifen können in der Tat ein großes Risiko darstellen. Es kann zu einem ungleichmäßigen Fahrverhalten kommen und besonders bei Notbremsungen können Reifen platzen.

Das Fahren mit Reifen, welche nicht den richtigen Luftdruck haben kann also Ihre Sicherheit beeinträchtigen. Hinzu kommt, dass der Kraftstoffverbrauch steigt.

Die Hitze ist auch ein Faktor, der dem Zustand der Reifen zuträgt. Wenn die Reifen zudem schon vorher abgenutzt sind, ist es empfehlenswert diese vor der langen Reise in den Urlaub zu wechseln.

holidays lovecar Lovauto

Überprüfen Sie Ihre Bremsen

Es ist sicher nicht notwendig Ihnen zu erläutern wie wichtig gut funktionierende Bremsen sind.

Besonders, wenn Sie Ihre ganz Familie mit in den Urlaub nehmen möchten. Es wird empfohlen die Bremsbeläge und Bremsscheiben alle 30 000 km zu überprüfen.

Selbst wenn die Kontrolllampen keine spezifischen Probleme anzeigen, sollten Sie Ihre Bremsen vor der Abfahrt überprüfen lassen.

 

Überprüfen Sie die verschiedenen Filter

Die Aufgaben der verschiedenen Filter sind wichtig, denn Sie filtern Fremdstoffe, die sich sonst im Motor einlagern könnten.

Wenn die Filter nicht regelmäßig kontrolliert oder gewechselt werden, kann dies die Leistung des Fahrzeugs beeinträchtigen oder im schlimmsten Fall den Motor beschädigen.

Folgende Filter sollten vor der Abfahrt in den Urlaub kontrolliert werden:

    • Ölfilter;
    • Luftfilter;
    • Kraftstofilter

lovecar lovauto

Andere wichtige Kontrollen

Weitere Punkte, die vor der Abfahrt in den Sommerurlaub auf Ihrer Check-Liste stehen sollten sind Folgende:

  • Der Ölstand;
  • Die Kühlflüssigkeit;
  • Das Kühlmittel. Dies ist die Flüssigkeit, die für die Klimaanlage Ihres Fahrzeugs benötigt wird. Bei großer Hitze wird Ihre Familie sehr dankbar sein eine funktionierende Klimaanlage zu haben;
  • Die Glühbirnen der verschiedenen Lichter: Front- und Heckscheinwerfer; Blinker …
  • Die Scheibenwischer.

Sie können all diese Überprüfungen selbst durchführen oder sich an eine Autowerkstatt wenden.

Wenn Sie Ihrem Fahrzeug vor dem Sommerurlaub einen neuen Look verleihen wollen, oder Ihre Sitze auf der langen Reise schonen möchten, sollten Sie daran denken Ihre Autositzbezüge und Autofußmatten auf unserer Webseite zu bestellen.

Diese sind für alle Fahrzeugmodelle verfügbar und ab einem Einkaufswert von 39€ sparen Sie zusätzlich noch die Versandkosten !

 

Bereiten Sie sich gut vor und haben Sie Ihre Müdigkeit auf der Fahrt im Blick

 

Um die Anreise mit dem Auto in den Urlaub gut zu meistern, ist eine gute Vorbereitung unabdingbar.

Angesammelte Müdigkeit kann Ihre Sicherheit auf langen Fahrstrecken beeinträchtigen.

Es ist also unerlässlich alle zwei Stunden eine Pause zu machen.

Diese Erholungsmomente sind unerlässlich, um Ihre Muskeln und Gelenke zu entspannen und neue Kräfte zu tanken. Zudem sind es Momente der Entspannung für die ganze Familie.

Vermeiden Sie zudem die schwierigsten Stunden für den Schlaf. Diese sind zwischen 02 Uhr und 06 Uhr am Morgen, sowie zwischen 14 Uhr und 16 Uhr am Nachmittag.

Die Zeiträume sind bekannt für eine hohe Schläfrigkeitsrate und somit ein hohes Risiko im Straßenverkehr. In der Tat verdreifachen sich die Unfälle zu diesen kritischen Zeiten.

 

Situationen, welche die Müdigkeit am Steuer erhöhen sind Folgende:

  • Das Nachtfahren;
  • Ein geringes Verkehrsaufkommen;
  • Eine vertraute und monotone Strecke;
  • Gerade Strecken auf vielen Kilometern;
  • Schlafende Beifahrer und absolute Stille im Fahrzeug.

Die Müdigkeit auf langen Urlaubsstrecken bewältigen

Wenn Sie Ihre Müdigkeit am Steuern besser im Griff haben möchten, finden Sie im Folgenden einige hilfreiche Tipps.

  • Schlafen Sie sich vor der Abreise gut aus und gehen Sie am Vorabend rechtzeitig ins Bett;
  • Schlagen Sie sich am Reisetag den Bauch nicht zu sehr voll und trinken Sie keinen Alkohol. Trinken Sie hingegen ausreichend Wasser;
  • Wenn Sie sich müde fühlen, halten Sie an, auch wenn keine zwei Stunden seit Ihrer letzten Pause vergangen sind. Gönnen Sie sich einen kurzen Schlaf von 20 Minuten bevor Sie die Fahrt wieder aufnehmen;
  • Reagieren Sie rechtzeitig auf Müdigkeitsanzeichen (Juckende Augen, Gähnen, Konzentrationsschwierigkeiten, ständiges Absacken des Kopfes…). Überschätzen Sie nicht Ihre Kräfte.

lovecar lovauto

 

Das war’s, nun haben Sie alle üblichen Fahrzeugkontrollen durchgeführt. Jetzt sind Sie endlich bereit für die Abreise in den Urlaub!

Denken Sie daran, immer alle wichtigen Fahrzeugdokumente (Wartungshandbuch, Versicherungsnachweis…) und die Sicherheitsgrundausstattung für Notfälle (Warnweste, Warndreieck…)  bei sich zu führen.

Jetzt muss es nur noch losgehen, immer mit Vorsicht beim Fahren und unter Einhaltung der Geschwindigkeitsbegrenzung. So können Sie Ihren Urlaub voll genießen!

Einen schönen Sommer und Urlaub mit lovauto. ☀️

Leave a Reply