lavage interieur voiture

DIE INNENREINIGUNG DES EIGENEN AUTOS, EINE UNABDINGBARE GEWOHNHEIT

Sein Auto regelmäßig von innen als auch von außen zu reinigen gehört allgemeinen Instandhaltung eines Fahrzeugs. Genau wie die Motorkontrolle oder das Überprüfen des Reifendrucks und die Optik, ermöglicht das Reinigen des Autos den Erhalt eines dauerhaft guten Zustands.

Dies ist besonders wichtig, wenn Sie das Fahrzeug irgendwann wiederverkaufen wollen. Eine gute Instandhaltung erhöht, in der Tat, den Verkaufswert. Um das Auto von innen sauber zu halten, sollte es regelmäßig gereinigt werden. Damit vermeiden Sie später besonders große Putzaktionen, sowie hartnäckige Flecken, welche schwer zu entfernen sind.

Wie reinigt man das Innere seines Fahrzeugs? Welche Produkte sollte man nutzen? Lovauto verrät Ihnen alles.

lavage retro

Warum sollte man sein Auto von innen reinigen?

Die Reinigung Ihres Fahrzeugs von innen ist wichtig, wenn Sie Ihr Fahrzeug dauerhaft in einem guten Zustand bewahren wollen. Auto reinigen erhöht dessen Lebensdauer. Zudem macht dies den Alltag am Steuer komfortabler und angenehmer. Krümel, Staub, Fingerspuren und Flecken können beim Fahren sehr unangenehm sein… Auto reinigen ist keine Zeitverschwendung, es ist eine Notwendigkeit. Und es ist auch eine Frage von Hygiene. Ein Auto, welches nicht regelmäßig gereinigt wird kann zu einem wahren Bakteriennest werden (Siehe Artikel „Die Bakterien erobern unsere Autos!“). Es würde Ihnen doch auch nie in den Sinn kommen, Ihr Haus nicht zu reinigen oder? Besonders wenn Sie Junge Kinder haben. Egal ob Sie ein Putzfummel sind oder nicht. Für das Auto ist es das Gleiche… Zumindest, wenn Ihnen die Gesundheit Ihrer Familie am Herzen liegt, ist das Reinigen des Fahrzeugs eine unerlässliche Angewohnheit.

lavage volant

Wie reinigt man das Innere des Autos richtig?

Alle Teile des Inneren des Autos sollten nacheinander mit Sorgfalt gereinigt werden.

Die Autofußmatten

  • Reinigen Sie Ihre Fußmatten nie direkt im Fahrzeug.
  • Entfernen Sie die Fußmatten und nehmen Sie diese aus dem Fahrzeug heraus. Klopfen Sie diese danach aus um den groben Dreck zu entfernen. Saugen Sie die Fußmatten anschließend ab.
  • Wenn Ihre Fußmatten wirklich sehr dreckig sind, können Sie diese mit einem speziellen Teppichreinigungsmittel oder einfach mit Seifenwasser reinigen. Bürsten Sie die Matte anschließend mit einer festen Bürste aus. Die Bürste ist gut geeignet, um Katzen- oder Hundehaare oder kleine Steine zu entfernen.

Warten Sie bis Ihre Fußmatten richtig trocken sind, bevor Sie diese wieder ins Auto legen. Diese Reinigungsmethode eignet sich sowohl für Fußmatten aus Gummi als auch aus Teppich.

 

-Lovauto Info –

Wenn Ihre Fußmatten wirklich zu dreckig oder gebraucht sind, dann sollten Sie diese austauschen. Sie finden in den Lovauto-Produkten maßgenaue Fußmatten für alle Fahrzeugmodelle zu kleinem Preis.

Der Fahrzeugboden aus Teppich

  • Saugen Sie das ganze Fahrzeug einmal aus, um ihn gut zu reinigen, Nutzen Sie dazu den Staubsaugeraufsatz, um an alle Stellen zu gelangen.
  • Für die Sitze aus Stoff kann eine kleine Bürste für hartnäckige Flecken geeignet sein (bei Schlammspuren beispielsweise). Wenn sich die Flecken dennoch nicht entfernen lassen, nutzen Sie einen feuchten Schwamm mit speziellem Reinigungsmittel für Fahrzeugtextilien. Sie können die Sitze ebenfalls mit Natronwasserglas reinigen. Dies entfernt Geräusche auf natürliche Art.
  • Für Ledersitze sollten Sie auch ein Spezialmittel nutzen. Dieses gibt es als Spray und verleiht Ihrem Leder Geschmeidigkeit und Feuchtigkeit. Achtung, Leder, welches nicht regelmäßig gereinigt wird, reißt schnell.

lavage tableau bord

Das Armaturenbrett und weitere Teile

  • Um das Armaturenbrett Ihres Fahrzeugs zu reinigen, sollten Sie ein Mikrofasertuch nutzen, welches den Staub auffängt. Feuchten Sie dieses etwas an und nutzen Sie falls notwendig Seife.
  • Sie können auch ein Spezialmittel nutzen, um Ihr Armaturenbrett zu polieren. Aber achten Sie darauf, dass dieser nicht zu rutschig wird. Für Ihre eigene Sicherheit, vermeiden Sie Produkte mit Silikonen.
  • Die inneren Scheiben
    • Putzen Sie die Scheiben mit einem weichen Lappen und Spülmittel.
    • Achtung, wenn Sie die Rückscheibe putzen, achten Sie darauf immer horizontal in Richtung der Scheibenheizungsdrähte zu wischen. Dies vermeidet Beschädigungen.
    • Vergessen Sie nicht Ihre Rückspiegel.

Ihr Fahrzeug verdient es gut gepflegt zu werden. Trotz aller Tipps, haben Sie es nicht geschafft alle Flecken auf Ihren Sitzen zu entfernen? Warum bestellen Sie nicht unsere maßgefertigten Autositzbezüge auf Lovauto ?  Sie sind für alle Fahrzeugmarken- und Modelle verfügbar und verleihen Ihrem Fahrzeuginnenraum sofort einen frischen Look.

Leave a Reply